Frau mit Blume

Wochenend-Seminar: Sa./So.,18./19. Sept. 2021 (Köln)

Glücklich älter werden -
im Einklang mit dem Inneren Kind

„Alter schützt vor Liebe nicht, aber die Liebe vor dem Altern.“
(Coco Chanel)
und
„Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.“ (Franz Kafka)

Wir leben in einer Zeit, in der wir immer älter werden, aber niemand spricht gerne über das Altern. Je älter wir werden, umso bewusster werden wir uns unserer Endlichkeit. Sei es, dass wir die alten Eltern oder Menschen verlieren oder eigene körperliche Veränderungen erfahren, die uns in unserer Mobilität und Freiheit einschränken.
Die Fragen werden drängender und ungelebte Potentiale melden sich. Vor allem spätestens mit der Pensionierung stellt sich auch die Frage: Wer bin ich jetzt noch, wenn ich in der Gesellschaft kein Amt mehr bekleide?

Im Alter gibt es nur noch das „Hier und Jetzt“. Denn was in jungen Jahren ein Credo der Esoterik-Szene war, wird dann zur unausweichlichen Realität, denn irgendwann wird es immer ungewisser, wie lange wir noch leben werden. Deshalb bleibt nur der Moment als Gewissheit.
Ziel des Seminars ist es, einen liebevollen Blick auf das Altern, und ein Bewusstsein zu entwickeln, dass wir uns solange verändern und wachsen können, wie wir leben.


Das Seminar ist offen für alle Interessierten, die entweder regelmäßig mit älteren Menschen zu tun haben oder sich selbst mit dem Altern auseinandersetzen.

Themen

  • Kontakt mit dem Inneren Kind – Spielfreude und Jugendlichkeit
  • Welche Erwartungen habe ich an meine erwachsenen Kinder? – Unterscheidung vom Inneren Kind
  • Krankheiten: Verschleiß oder Psychosomatik?
  • Vom Umgang mit Tod und Trauer
  • Die Frage nach dem Einverstanden-Sein?

  • Liebe und Sexualität
  • Abstellgleis oder Reife und Weisheit?
  • Die Quelle schöner Erinnerungen
  • Die Bedeutung von Freunden und Gemeinschaft
  • Beziehung und Entwicklung mit der Enkelgeneration
 

Seminardaten

Kursleitung:

Birgit Haus

Kursgebühr:

250,- Euro

Termin:

Sa., 19. - So., 20. Sept. 2020

Kursbeginn:

10.00 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr

Sonntag:

10.00 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr

Kursort:

Institut für Psychosynthese, Marderweg 8 in 51109 Köln-Brück


Infos zu Hotels in der Umgebung / Übernachtungsmöglichkeiten

Anmeldung:

telefonisch 0221 / 913 08 09 oder hier online

Ich melde mich verbindlich zu dem folgenden Seminar an:

Ich habe die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen gelesen und stimme diesen zu:

Datenschutzerklärung

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an psychosynthese-koeln@t-online.de widerrufen.

Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

KONTAKT

Institut für Psychosynthese und 
Transpersonale Psychologie


Harald Reinhardt 
Eingang: Wieselweg 5
51109 Köln (Brück)


Tel: 0221 / 84 43 86

__________________________

Birgit Haus
Eingang: Marderweg 8
51109 Köln (Brück)


0221 / 84 49 22


Büro:  

+49-(0)221-84 49 22
0221-84 03 52
E-Mail schreiben

DOWNLOAD

Birgit Haus Programm 2020 zum Download
Vorträge auf CD  zum Download
Das Jahresprogramm von Harald Reinhardt ist in Bearbeitung
 
 

Unsere Seite nutzt Tracking Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Ich bin mit der Verwendung einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und ändern.